Habermann: „Mehr Einsatz für die Freiheit!“

Professor Gerd Habermann

Professor Gerd Habermann

Professor Gerd Habermann, Gründer der Hayek-Gesellschaft und Vordenker der Libertären, hat am Freitag auf dem Bismarck-Kommers der Bremer Akademikerverbände gesprochen. „Freiheit oder Knechtschaft?“, so lautet der Titel eines erfolgreichen Buchs aus der Feder von Habermann – und so hatte der Publizist (FAZ, Welt, Neue Zürcher Zeitung u.v.m.) auch seine Festrede überschrieben, die er vor mehr als 150 Verbindungsstudenten, Hayek-Mitgliedern und weiteren Gästen hielt. Anhand anschaulicher Beispiele zeigte Gerd Habermann, wie die Freiheit der Menschen in Deutschland und Europa immer weiter eingeschränkt wird. „Engagieren Sie sich für den Erhalt der Freiheitsrechte in unserem Land, die deutschen Verbindungsstudenten haben sie mit erkämpft“, appellierte Habermann an die Kommersteilnehmer, die seine Festrede mit großem Beifall quittierten.