Neuer AH-Vorstand gewählt

Bbr.Bbr. Duncan Grahl, Florian Fandrich, Knuth Rüffer, Timm Fechner, Dr. André Meier

Am Samstag, 13.04.19, wählte die Mitgliederversammlung des Altherrenbundes des VDSt zu Bremen einen neuen Vorstand. Nach langjähriger erfolgreicher Arbeit schien der Zeitpunkt günstig, neue Impulse zu setzen und den Vorsitz an einen fast komplett neu besetzten Vorstand zu übergeben.

Mit Bbr. Florian Fandrich übernimmt erstmals ein Kapitän das Ruder des AH-Bundes als 1. Vorsitzender. Als 2. Vorsitzender übernimmt mit dem Software-Unternehmer Bbr. Knuth Rüffer eine weitere erfahrene Führungskraft. Als Kassenwart wird weiterhin Bbr. Moritz Majewski seine Erfahrungen aus der steuerlichen Beratung zur Verfügung stellen. Als Beisitzer komplettieren der Immobilienexperte Bbr. Dr. André Meier, der Eventmanager Bbr. Duncan Grahl und der Salesmanger Bbr. Timm Fechner das Team.

Der neue Vorstand hat sich ambitionierte Ziele gesetzt die Aktivitas bei der Mitgliederwerbung zu unterstützen und den VDSt zu Bremen in die Zukunft zu führen. Andererseits steht der neue Vorstand für eine inhaltliche Kontinuität durch ein klares Bekenntnis zum korporativen Charakter des VDSt zu Bremen und gegen Tendenzen eines unverbindlichen Spaßvereins.

Dem neuen Vorstand Spaß und Erfolg in den neuen Aufgaben und dem VDSt zu Bremen ein ewiges vivat, crecat, floreat.

Veröffentlicht unter VDSt

Semesterferien: Fröhliche Weinkneipe

Am Samstag haben wir eine würdige Weinkneipe in den Semesterferien mit vielen Bundesdamen und Besuch e.v. KTV Visurgis, e.v. L! Nibelungia Marburg und e.s.v. VDSt zu Osnabrück gefeiert.

Allen Freunden, den Herren der anderen Korporationen und Kommilitonen wünschen wir eine erholsame vorlesungsfreie Zeit.

Alte Herren besuchen Riga

Am vergangenen Wochenende besuchten fünf Alte Herren unseren iaB Moritz, der sein Auslandssemester an der Universität Lettland absolviert. Neben einer Führung durch die klassizistische Altstadt der alten Hansestadt und Partnerstadt Bremens, standen auch ein Wiedersehen mit unserem AH Max, der in Riga arbeitet und Fbr. Arturs, unserem lettischen Austausch-Fuxen aus dem Sommersemester 2003, auf dem Programm.

Parade lettischer Studentenverbindungen

Abgerundet wurde ein durchweg gelungenes Wochenende durch den grandiosen Eindruck des lettischen Nationalfeiertages, einen Besuch auf einer Shooting Range und natürlich den Genuss der lokalen Biere. Vielen Dank an Moritz für die Organisation.
Es wird sicher nicht der letzte Besuch in Riga und bestimt nicht die letzte AH-Fahrt bleiben.

Neues Magazin: „Wirtschaft und Ethik“

Der Berliner VDSter Falk Al-Omary hat das neue Wirtschaftsmagazin „Wirtschaft und Ethik“ mitentwickelt, das jetzt erstmals als gedrucktes Heft erschienen ist. Zu diesem ambitionierten Projekt gratulieren wir unserem Berliner Bundesbruder herzlich. Online gibt es die >>> 1. Ausgabe von „Wirtschaft und Ethik“ hier.

Wirtschaft und Ethik

Die ethische Verantwortung von Organisationen wie Unternehmen, Behörden oder Universitäten war in unserer Verbindung schon immer ein Thema, so haben beispielsweise zwei Bremer VDSter am ersten Nachhaltigkeitsbericht der Universität Bremen mitgeschrieben.

Viel Erfolg im Wintersemester!

Heute beginnen an der Universität Bremen die Vorlesungen des Wintersemesters 2016/2017. Wir wünschen allen Studenten einen erfolgreichen Start ins Semester – ganz besonders natürlich den Erstsemestern.

Universität Bremen

Vor Euch liegt eine schöne Studienzeit, die für Verbindungsstudenten sogar noch besser ist. Wir eröffnen das Semester am Samstag mit unserer Antrittskneipe. Wenn Ihr interessiert seid, dann schreibt uns bei >>> Facebook eine Nachricht.

Auf nach Clausthal!

Am 16. Januar findet die Ringkneipe der norddeutschen Bünde in Clausthal-Zellerfeld statt. Obwohl die traditionsreiche Universitätsstadt im Januar meist tief eingeschneit ist, haben sich bereits Bundesbrüder aus ganz Norddeutschland angemeldet.

Ringkneipe der norddeutschen Bünde beim VDSt Clausthal

Selbstverständlich sind auch Alte Herren und Aktive aus Bremen dabei. Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte, ist herzlich eingeladen.

Herzlichen Glückwunsch, Bbr. Kurt Anders!

Heute feiert unser ältester Alter Herr Bbr. Dr. Kurt Anders seinen 95. Geburtstag! Bbr. Anders ist 1938 beim VDSt Berlin aktiv geworden. Nach seiner Pensionierung hat er – gemeinsam mit weiteren Bundesbrüdern – im Jahr 1993 den VDSt zu Bremen gegründet.

„Bundesbruder Kurt Anders feiert heute seinen 95. Geburtstag und wir feiern alle mit! Unsere Verbindung ist ohne ihn überhaupt nicht vorstellbar – in jeder Hinsicht. Wir hoffen, daß er noch lange bei uns bleibt und stoßen auf ihn an!“, erklärte der AH-Vorsitzende Dr. Bastian Behrens

„Wo du hingehst …“

Was für ein herrliches Fest: Bei strahlend blauem Himmel haben AH Sebastian Jakubzik und seine Frau Friederike am Wochenende Hochzeit gefeiert! In Anwesenheit von vielen Bundes- und Farbenbrüdern, Freunden und Verwandten zelebrierte Bbr. Knut Henke vom VDSt Berlin & Charlottenburg die kirchliche Trauung in der Zehlendorfer Pauluskirche.

„Sie leben hoch!“

„Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo Du bleibst, da bleibe ich auch!“ (Rut 1,16) – so lautet der Trauspruch von Friederike und Sebastian, auf den sich die Festredner bezogen.

Frisch verheiratet genießen Friederike und Sebastian die Sommerfrische am Wannsee

Kaum verheiratet, schon gings mit der ganzen Hochzeitsgesellschaft „raus nach Wannsee“, wo bei bestem Wetter bis lange nach Mitternacht gefeiert wurde.

Veröffentlicht unter VDSt