Herzlichen Glückwunsch zum Spiegel-Bestseller, Axel Petermann!

Ein großer Erfolg: Das Buch „Der Profiler: Ein Spezialist für ungeklärte Morde berichtet“ von Fallanalytiker Axel Petermann ist heute auf Platz 23 der Spiegel-Bestseller-Liste eingestiegen. Wir gratulieren herzlich und freuen uns mit dem früheren Leiter der Bremer Mordkommission, der im November 2014 auf unserem Hermann-Ehlers-Haus aus seinen ersten beiden Büchern „Auf der Spur des Bösen“ und „Im Angesicht des Bösen“ gelesen hat.

Bestseller: Der Profiler

„Petermann schildert reale Fälle und erklärt, wie er als Profi dem Täter auf die Spur gekommen ist. Er verbindet so die Spannung eines guten Krimis mit Einblicken in seine Arbeit als Profiler. Diese Mischung macht seine Bücher ganz besonders lesenswert!“, erklärt der Bremer AH-Vorsitzende Dr. Bastian Behrens.

>>> Hanseatisches Gespräch 2014: Mit Axel Petermann auf der Spur des Bösen

Erfolgreicher Fuxentag in Berlin

„Der professionelle Umgang mit Medien“ stand an diesem Wochenende auf dem Programm des gut besuchten Fuxentags beim VDSt Berlin & Charlottenburg. Unser Bremer Alter Herr Bastian Behrens (2. v. r. auf dem Bild, mit dem Organisationsteam des Fuxentags) sprach über das Management von Kommunikation.

Der Bremer Alte Herr Bastian Behrens sprach auf dem Berliner Fuxentag

Der Fuxentag, bei dem die studentischen Neumitglieder des VDSt Berlin & Charlottenburg für einen ganzen Tag den Vorsitz der Verbindung übernehmen, ein anspruchsvolles Programm gestalten und die abendliche Kneipe schlagen, hat sich jetzt im dritten Semester bewährt.